Angelika_Beuler_Ingolstadt_Mai_2021(1)

« In der Kunst kann ich unmittelbar meinem Bedürfnis nach Versenkung, Erkenntnis und Freiheit folgen. Aus diesem geklärten Zustand kann ich neu in die Welt hinaustreten. »

Angelika Beuler ist eine in Deutschland lebende Malerin und Zeichnerin, deren Werke in mehreren Einzelausstellungen im Inland gezeigt wurden. Identität und Veränderung sind zentrale Themen in ihrer Kunst. Beuler glaubt, dass jede neue Situation “neue Schwierigkeiten und neue Möglichkeiten” birgt. Sie benennt die stilistische Vielfalt ihrer Kompositionen als das Bedürfnis, in ihre eigene “Ursuppe” einzutauchen. Dies ist ein reicher Fundus, auf dem sie Ihre Arbeiten aufbaut. In Ihren Zeichnungen entführt die Künstlerin durch metaphorische und narrative Elemente in eine vielschichtige, oft rätselhafte Welt. In ihrer Malerei erschafft Beuler mittels Reduzierung der formalen Mittel einen Erfahrungsraum für Kontemplation und innere Einkehr.

Biographie

Angelika Beuler lebt und arbeitet seit 2019 in Ingolstadt

2012 / 2013 / 2014  |  Seminare bei Prof. Jo Bukowski, Kunstakademie Bad Reichenhall und Alauns Werkhaus, Alfter

1984 – 1994 | Studium Kommunikations-Design, Universität GH Essen
Schwerpunkt Fotojournalismus und künstlerische Fotografie, Studienabschluß Diplom Designerin

1982 – 1984 | Studium an der University of Michigan, School of Art in Ann Arbor, Michigan, USA

1977 | Umzug mit der Herkunftsfamilie in die USA

1963 | Geboren in Kassel als zweitälteste von 6 Geschwistern

Künstlerische Projekte und Tätigkeiten

März 2019 – März 2020 |   Ingolstadt  |   Atelier und Ausstellungsraum Beckerstrasse 9, Ingolstadt
2014 – 2016
 |  The Becoming of Bread  |  Arbeiten auf Papier und Leinwand  |
seit Nov. 2017 im Bestand der Sammlung PANEUM® – Wunderkammer des Brotes, Asten, Österreich
2010 – 2014  |  Märchen ohne Worte  |  Aquarelle, Zeichnungen und Arbeiten auf Papier  |
Ausstellung  Praxis Dr. Johannes Beckmann, Köln
2010 / 2011  | Bald ist es Abend, der Mond putzt seine Schuhe schon  | Aquarelle und Zeichnungen
2010  Fotografische Edition, Naturmotive | Kunstkarten
2008 – 2018  Mitarbeit bei Lanius GmbH, Köln
2004 2013  Kommunikationsdesign, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie
Veranstaltungsbetreuung für das Theaterprojekt Goethe Faust  I mit Peter Vogt
2000  Konzeptionelle Mitarbeit und Kommunikationsdesign für das Lyrik-Projekt … Am Busen des Nichts
von und mit Peter Vogt, Köln
1999  Gründungsmitglied Art Concept Studio Köln e.V.
Verein zur Förderung von Kunst und Kultur
Vereinsführung als 1. Vorsitzende von 1999-2015
1996  Auslandsaufenthalt USA : Village Portrait   | Fotografisches Projekt in Pentwater, Michigan, USA
1996  Ausstellung Kabinett im Kunsthaus, Essen |  Rauminstallation
1995  Selbstbild – Fremdbild | Fotografische Konzeptarbeit  | Ausstellung Kunstverein Krefeld
1992  Konzept – Arbeit: Affirmation tut gut  | Siebdruck  | Ausstellung Galerie Eikelmann, Essen
1990  Auslandsaufenthalt USA : Fotografisches Buchprojekt Stadt – Erlebnis: Absage an das fotografische Fazit
Chicago, Illionois, USA

Referenzen

Einzel-Ausstellungen

2019
Wechselnde Ausstellungen, März – Dez. 2019 / Atelier & Showroom Angelika Beuler – Ingolstadt, Deutschland

2017
Brot, Arbeiten auf Papier und Leinwand / Kunstraum der KWM – Köln, Deutschland

2015
Märchen ohne Worte / Praxis Dr. Johannes Beckmann – Köln, Deutschland

1996
Rauminstallation / Kabinett im Kunsthaus – Essen, Deutschland

1995
Selbstbild – Fremdbild | Fotografische Konzeptarbeit / Verein zur Förderung der Intermedialen Künste – Krefeld, Deutschland

1992
Affirmation tut gut | Konzept – Arbeit: Siebdruck / Galerie Eikelmann – Essen, Deutschland

Sammlungen

2017
PANEUM, Wunderkammer des Brotes, Österreich